Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Wir beraten Sie gerne +49 911 92686-0

OOH wächst

Der deutsche Werbemarkt schließt 2019 mit einem positiven Ergebnis ab. Dabei leistet die Außenwerbung den höchsten Beitrag zum Wachstum der klassischen Medien und unterstreicht damit seine Relevanz für den Gesamtmarkt. Out-of-Home verzeichnet mit knapp 2,5 Mrd. Euro Bruttoumsatz einen Zuwachs von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit liegt der Marktanteil nun bei 7,5 %. Die Aussenwerbung blickt somit auf ein erfolgreiches Werbejahr 2019 zurück. Der positive Trend zieht sich von Plakat über Transportmedien bis Retail-Media, analog wie digital.

Das Segment Digital Out-of-Home erreicht einen Anteil von 30 Prozent am Gesamtumsatz der Gattung OOH, aber auch die klassischen Werbeträger und Transportmedien legen zu.

Der Zuwachs des deutschen Werbemarktes wurde in 2019 zu mehr als 90 Prozent von Out-of-Home und Online getragen. Dagegen können die traditionellen Medien, wie TV und Print keine nennenswerten Zuwächse verzeichnen.

Die Aussenwerbung beweist wieder einmal, dass sie die aktuellen Trends, wie Digitalisierung, Mobilität und Urbanisierung aufgreift und dadurch Ihre Kommunikationsleistung im öffentlichen Raum verstärkt.

(Quelle: Fachverband Aussenwebrung (FAW), Januar 2020)

Außenwerbung trifft Rider City Light Board

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.



Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Für weitere Informationen schauen Sie in unserer Datenschutzerklärung

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close